Fandom

Yu-Gi-Oh!

Yu-Gi-Oh! ZEXAL

2.890Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Europäisches Yu-Gi-Oh! ZEXAL Logo
Japanisches Yu-Gi-Oh! ZEXAL Logo

Yu-Gi-Oh! ZEXAL (jap. 遊☆戯☆王ZEXAL ゼアル, Yū-Gi-Ō Zearu ausgesprochen Ze-al, dt. „König der Spiele: Eifer“) ist eine Anime und Manga Serie, die Yu-Gi-Oh! 5D's folgte.

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Yu-Gi-Oh! Zexal“

Die erste Folge wurde am 11. April 2011 ausgestrahlt und wird seit dem Montags auf dem japanischem Fernsehsender TV Tokyo ausgestrahlt. Seit dem 7. Oktober 2012 wird in Japan eine direkte Nachfolge mit dem Namen Yu-Gi-Oh! ZEXAL II gezeigt.

In Deutschland ist die Serie seit dem 18. November 2012 immer Sonntags um 7:50 auf RTL 2 zu sehen. Seit Folge 30 ist die Serie nur noch online im Anime-Portal von RTL 2 zu sehen.

Prosiebenmaxx zeigt yugioh Zexal II

Die Sendezeiten des animes montags-Freitags

Wiederholungen: 6:45 & 15:45

Erstausstrahlungen in Deutschland: 17:50

Mehr Infos siehe

http://www.prosiebenmaxx.de/yep/yu-gi-oh-zexal

zu empfang des senders siehe

http://www.prosiebenmaxx.de/empfang

Handlung

Yu-Gi-Oh! ZEXAL

Die Serie handelt von dem dreizehnjährigen Yuma Tsukumo aus Heartland City, der der weltbeste Duellant werden will. Als er dann den größten Rüpel der Schule und den ehemaligen Profi-Duellanten, Reginald Kastle, zu einem Duell herausfordert, taucht plötzlich eine geisterhafte Gestalt vor ihm auf, die sich an nichts außer ihren Namen, Astral, erinnern kann. Um seine Erinnerungen wieder zu bekommen, müssen Astral und Yuma alle "Nummern" bekommen.

Yu-Gi-Oh! ZEXAL II

Yu-Gi-Oh! ZEXAL II.jpg

Yu-Gi-Oh! ZEXAL II Logo

Die Handlung schließt sich direkt an die Ereignisse der ersten Serie an. Nach dem Kampf gegen Dr. Faker kehrt erst einmal Ruhe in das Leben von Yuma und seinen Freunden, bis ein Botschafter aus der Barianwelt auftaucht, der alle "Nummern" haben haben will, um die Astralwelt zu zerstören.

Charaktere

Siehe auch Kategorie:ZEXAL Charakter

Nur in Staffel 1

Nur in Staffel 2

Folgen

Hauptartikel: YuGiOh! ZEXAL Episodenliste

Die Serie umfasst 91 Folgen, die in zwei verschiedene Staffeln gegliedert sind (Stand: 17. Februar 2013). Außerdem gibt es noch zwei Spezialepisoden, "Aim For Number 1 in the World!" und "A Basic Lecture of Dueling from Yuma and Astral".

Musik

Hauptartikel: Musik

Openings

Japanischer Titel Deutsche Übersetzung Von Bis
マスターピース Masutāpīsu Folge 001 Folge 025
BRAVING! BRAVING! Folge 026 Folge 049
魂ドライブ Tamashī Doraibu Folge 050 Folge 073
折れないハート Orenai Hāto Folge 074 Folge 098
鏡のデュアル・イズム Kagami no Dyuaru-izumu Folge 099 -

Endings

Japanischer Titel Deutsche Übersetzung Von Bis
僕クエスト Boku Kuesuto Folge 001 Folge 025
切望のフリージア Setsubō no Furījia Folge 026 Folge 049
Wild Child Wild Child Folge 050 Folge 073
アーティスト Ātisuto Folge 074 Folge 098
GO WAY GO WAY GO WAY GO WAY Folge 099 -

Videospiele

Zum Anime wurde das Spiel Yu-Gi-Oh! ZEXAL Clash! Duel Carnival für den Nintendo 3DS angekündigt. Es soll im Winter 2013 in Japan erscheinen.

Produktion

Die Serie wird seit 2011 produziert, Regie führt dabei Satoshi Kuwahara. Das Charakterdesign entwarf Hiroki Harada und die künstlerische Leitung hatte Satoshi Shibata. In Japan ist der Anime am 11. April 2011 um 19:30 Uhr auf TV Tokyo zum ersten Mal gezeigt worden.

Die Serie wurde von RTL 2 lizenziert und wird seit dem 18. November 2012 im deutschem Fernsehen gezeigt werden. Die deutsche Version basiert auf der zensierten amerikanischen Version des Animes.

Ursprüngliche Idee Kazuki Takahashi, Studio Dice
Regie Satoshi Kuwabara
Drehbuchautor Shin Yoshida
Charakter Design Hirotoshi Takaya
Monster Design Seiji Handa
Mechanical Design Mitsuru Owa
Musik Produktion Marvelous Entertainment
Musik Mitwirkenden TV Tokyo Music
Produktion TV Tokyo / NAS

Erneuerungen

Externe Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki