FANDOM


Die Verteidigungsposition wird die horizontale Lage einer Monsterkarte genannt. Eine in der Verteidigungsposition befindliche Monsterkarte kann nicht angreifen und der Spieler, dessen in der Verteidigungsposition befindliches Monster im Kampf zerstört wird, verliert keine Life Points. Auch wird ein Monster, das gegen ein Monster in der Verteidigungsposition kämpft, nicht zerstört, wenn dessen ATK niedriger sind als die DEF des angegriffenen Monsters.

Ausnahmen bilden Monster, die durch ihren eigenen Effekt oder den Effekt einer Zauber- oder Fallenkarten durchschlagenden Schaden verursachen, Monster in Verteidigungsposition angreifen lassen, oder Monster in Verteidigungsposition angreifende Monster zerstören lassen. Es gibt derzeit mehr Monster und Karteneffekte, die durchschlagenden Schaden zufügen oder Monster in Verteidigungsposition nach einem fehlgeschlagenen Angriff das angreifende Monster zerstören lassen, als Monster und Karteneffekte, die Monster in der Verteidigungsposition angreifen lassen.

Ein Monster kann nicht in Verteidigungsposition normalbeschworen werden. Es ist nur möglich ein Monster verdeckt in Verteidigungsposition zu setzen. Allerdings gibt es Monsterkarten, die durch ihren Effekt direkt nach einer (Normal)Beschwörung in Angriffsposition das Monster in die Verteidigungsposition wechselt.

Lediglich durch den Effekt von "Licht der Vermittlung" ist es möglich eine Monsterkarte offen zu setzen, dessen Effekt ist allerdings nicht optional, so kann während der Dauer des Effekts kein Monster mehr verdeckt gesetzt werden.

Es ist möglich ein Monster von der verdeckten Verteidigungsposition in die offene Angriffsposition zu ändern, allerdings ist es nicht möglich ein Monster von der verdeckten in die offene Verteigungsposition oder von der offenen Angriffsposition in die verdeckte Verteidigungsposition zu ändern. Der Wechsel vom der verdeckten Verteidigungs- in die offene Angriffsposition wird auch Flipp genannt. Manche Monster besitzen auch entsprechende Flipp-Effekte, die durch den Vorgang des flippens aktiviert wird, oder aber durch das aufdecken der Angriff oder Karteneffekt.

Ausnahmen bilden Effekte, meist Monstereffekte, die in der Regel das Monster selbst von der offenen Position wieder in die verdeckte Verteidigungsposition bringen.

Es gibt spezielle Karten, deren Bedingung daran festgemacht ist, dass sich ein Monster in der Verteidigungsposition befindet.

Eine sich in der verdeckten Verteidigungsposition befindliche Monsterkarte bleibt von jeglichen Karteneffekten unberührt, außer von Karten, die entweder explizit verdeckte Monsterkarten oder alle Monsterkarten (auf einer oder beiden Spielseiten) zerstören/verbannen. Eine verdeckte Monsterkarte kann demnach weder mit einer Ausrüstungszauberkarte ausgerüstet, noch als Syncho- oder XYZ-Materialmonster verwendet werden. Auch kann ein in der Verteidigungsposition befindlichen Monsterkarte seine Effekte nicht aktivieren. (Ausnahme: "Großschild-Wache" und "Mittelschild-Wache")

In der "Metal Raiders" Boosterpackedition wurden mit Karten wie "Traumclown" und "Verdorbene Weisheit" erstmals Karten veröffentlicht, deren Effekte sich immer dann aktivieren, wenn das Monster von der Angriffs- in die Verteidigungsposition wechselt. Mit "Grober Clown" gab es ein Monster mit der umgekehrten Bedingung.

In Labyrinth of Nightmare wurde mit Karten wie "Tanzende Fee" erstmals eine Monsterkarte veröffentlicht, dessen Effekt nur aktiviert wird, solange es sich in Verteidigungsposition befindet.

Verteidigungsposition im Anime

In der Übersetzung im Anime wird die Verteidigungsposition als "Verteidigungsmodus" übersetzt. Auch war es bis einschließlich Yu-Gi-Oh 5Ds möglich, Monster auch offen in die Verteidigungsposition zu setzen. Während bei Duel Monsters und GX die Animation so geändert wurde, dass Monster in Verteidigungsposition gewöhnlich ihren Stand festigten und meistens ihre Arme kreuzten, wurden die Monster in 5Ds in der Verteidungsposition schlicht blau eingefärbt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki