FANDOM


Yu-Gi-Oh! ZEXAL II
Number39UtopiaRoots-JP-Anime-ZX-Sealed.png
Episodeninfo
Episodennummer 121
Staffel 2
Episodentitel
Deutsch Mission Astralwelt (4)
Erstausstrahlung 20.02.2015
Kanji 光を継ぐ者!! 希望皇ホープルーツ
Rōmaji Hikari o Tsugumono!! Kibō'ō Hōpu Rūtsu
Japanisch {{{Episodentitel_ja}}}
Erstausstrahlung 15.09.2013
Englisch Mission: Astral World, Part 4
Erstausstrahlung 01.09.2014
Duell in der Episode
Yuma Tsukumo VS Eliphas
Episoden Auflistung
Episodenliste YuGiOh! ZEXAL Episodenliste
Vorher Mission Astralwelt (3)
Folgend Assimilation (1)
Musik
Japanisches Opening [[{{{Opening_ja}}}]]
Japanisches Ending [[{{{Ending_ja}}}]]
Deutsches Intro [[{{{Intro}}}]]



"Mission Astralwelt (4)" ist die hundertundeinundzwanzigste Folge des Yu-Gi-Oh! ZEXAL Anime. Sie wurde in Japan zuerst am 15. September 2013 ausgestrahlt.

Eliphas ruft ein Rang 13 Monster auf das Feld und Yuma staunt nicht schlecht, denn ein mächtigeres Monster hat er bisher noch niemals gesehen. Die Macht des Monster lässt den Teleporter instabil werden und seine Freunde beschließen zu fliehen, bevor dieser zerstört wird.

Durch seine besondere Fähigkeit bekommt das Monster von Eliphas, durch den Rang unterschied zu Utopia 8 XYZ-Materialien, welche 8 Karten von Yumas Deck sind. So bekommt sein Monster zusätzlich noch 1100 Angriffspunkte. Er greift Yuma an und dieser opfert seinen Utopiastrahl V um Regenbogen Kuriboh aufs Feld zu rufen. Welcher Yuma vor Schaden bewahrt.

Er ruft danach durch seine Karte Utopia zurück aufs Feld und Eliphas versteht nicht wieso er das schwächere Monster zurück ruft. Er setzt die besondere Fähigkeit seines Monsters ein und bekommt 9 weitere Karten von Yuma und 900 Angriffspunkte mehr. Womit sein Monster nun 7000 Angriffspunkte besitzt.

Der Teleporter explodiert nun und es scheint unmöglich dass Yuma zurückkehren kann.

Yuma fleht nun um Astrals Hilfe, auch wenn er früher oftmals nicht auf ihn gehört habe. Weil er so eingebildet war und immer alles besser wissen wollte. Er habe nicht nur seine Art zu duellieren verändert, sondern auch sein ganzes Leben. Nun schafft es Yuma, mit einem glanzvollen Zug die Karte zu ziehen die ihm helfen kann. Eliphas erinnert sich, das er das letzte Mal solch ein Licht sah, als Astral gegen Don Thousand gekämpft hatte. Und fragt sich selbst ob er Yuma, vielleicht falsch eingeschätzt hat.

Yuma senkt den Rang von Utopia und ruft damit Utopia Wurzeln aufs Feld, welches Rang 1 hat. Womit Eliphas Monster zusätzliche 12 XYZ-Materialien bekommt und somit 8200 Angriffspunkte besitzt. Doch dadurch besitzt Yuma keine Karte mehr in seinem Deck oder auf seine Hand. Yuma aber gibt nicht auf und befiehlt Utopia Wurzel anzugreifen. Um seinen Angriff zu stoppen gibt Yuma ein XYZ-Material an Eliphas Monster, welches nun 8300 Angriffspunkte besitzt. Eliphas wägt den Sieg schon auf seiner Seite, doch Yuma ist anderer Meinung.

Dadurch das Eliphas Monster 33 XYZ-Materialien hat bekommt Utopia Wurzel 39600 Angriffspunkte bekommt. Durch Doppelt oder nichts verdoppelt sich Utopia Wurzels Angriffspunkte auf 79200 und Utopia Wurzel darf erneut angreifen. Somit gewinnt Yuma das Duell und Eliphas hält sein Versprechen Astral soll frei sein. Die anderen Astralweltler teilen nun das Licht, welches Yuma mit ihnen geteilt hat mit Astral und Eliphas erkennt dass dies nichts Böses ist. Sie helfen Astral und befreien ihn. Yuma ist überglücklich und umarmt ihn.

Shark ist immer noch unsicher, er will seinen Freunden nicht den Rückenkehren. Doch Dumon nimmt ihn mit in die Barianwelt. Wo er seine gesamte Armee wieder triff, welche die ganze Zeit auf ihn gewartet hat und ihn nun freudig begrüßt. Er entscheidet sich letztendlich dafür, für sein Volk und die Barianwelt zu kämpfen.

Astral und Yuma werden nun von Eliphas zurück geschickt. Denn sie befürchten, dass Don Thousand wieder zum Leben erwacht ist und nun die Welten bedroht. Er erkennt, dass nur die Macht des ZEXAL alle retten kann, auch wenn diese Macht aus Chaos und Licht besteht.

Während die beiden zurückehren sieht man wie Yumas Eltern in der Astralwelt stehen und ihn beobachten, sie glauben fest daran, das Yuma nicht versagen kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki