FANDOM




Leon von Schroeder, buchstabiert Leonart von Schroider, ist der jüngere Bruder von Zigfried von Schroeder. Er möchte ein berühmter Duellant werden, weswegen er am Grand Championship unter dem Namen "Leon Wilson" teilnimmt, um seinem Bruder zu helfen, die Kaiba Corporation zu zerstören.

Sein Idol ist sein Bruder Zigfried, jedoch merkt er nach einer Weile, dass dieser nicht immer Recht hat. Als Zigfried disqualifiziert wird, liegt es an Leon, Kaiba Corporation zu zerstören und dafür hat Zigfried ihm die Karte "Goldenes Schloss von Stromberg" in sein Deck getan. Dadurch wird das Computersystem manuliert.

Leon bemerkt, dass sein Bruder aus Rache so gehandelt hat. Jedoch müssen Yugi und er eine Lösung für das Problem finden. Derweil arbeitet Seto am Computer, um das Virus los zu werden, das von Zigfried verursacht wurde.

Am Ende steht er Yugi Muto gegenüber, weil er sich dies so gewünscht hat. Jedoch wird das Duell zu einem Desaster, da Zigfried sein Duelldisk manipuliert hat. Dennoch gewann Yugi am Schluss doch noch.

Kindheit & Familie

Seine Kindheit ist von der ständigen Arbeit seines Bruders und seiner Eltern geprägt, weswegen er irgendwann begann, sich in eine selbsterschaffene Traumwelt zu flüchten. Als ihm schließlich die Idee kam, in einem Brief an Maximillion Pegasus um ein Deck aus Märchenfiguren zu bitten, begann er sich, neben seiner Leidenschaft zum Duellieren, ebenfalls der Computertechnik zu widmen. Beeindruckt von seinem sich ergebenen Talent, bat Zigfried ihm beim Leiten des elterlichen Konzerns zu assistieren.

Aussehen

Leon hat haselnussbraune Augen und kastanienbraune bis rötliche Haare, die er zu einem Pferdeschwanz gebunden trägt. Über seinem hellblauen Hemd trägt er einen cremfarbenden Pullunder, dazu marineblaue kurze Hosen, weiße Kniestrümpfe und schwarze Schuhe. In seiner Kindheit trug er eine dunkelgrüne Jacke und Hose, schwarze Socken und braune Schuhe.

Sein Deck

Sein Deck besteht aus Märchenfiguren, die Maximillion Pegasus erfand, weil Leon sich dies von ihm wünschte. Sein Deck ist abwechslungreich und ausgewogen. Neben bekannten Märchenfiguren wie Cinderella oder dem Eisen-Hans, befinden sich auch die Zauberkarten Lebkuchenhaus und Spinnradspinndel darin.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki