Fandom

Yu-Gi-Oh!

Akiza Izinski

2.890Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Akiza Izinski war in New Domino City auch lange Zeit als Schwarze Rose bekannt. Sie ist deshalb lange Zeit allein gewesen und hat sich deshalb ein recht kühles und ruhiges Wesen angewöhnt. Viele fürchten sich vor ihrer Fähigkeit, Hologramme real werden zu lassen, mit der sie ihren Gegnern in einem Duell wirklich schadet. Sie hat wie Yusei eine Drachenmal und glaubt, dass ihre Fähigkeit von ihrem Mal stammt, weshalb sie ihr Mal hasst. Durch die Begegnung mit Yusei und seinen Freunden erfuhr sie zum ersten Mal, was Freundschaft bedeutet. Sie lernte ihre Kräfte zu kontrollieren und nur noch im Notfall einzusetzen, um ihren Freunden zu helfen. Sie versucht auch immer ihr Bestes zu geben, um niemanden zu enttäuschen. Akiza hat Vertrauen in ihre Freunde, vor allem in Yusei ( In den sie sich verliebt hat)

Handlung

Kindheit

Aki19.png

Akizas ist beim waten auf ihren Vater eingeschlafen

Aki.png

Akizas Drachenmal erscheint zum ersten mal

Akiza lebte anfangs bei ihren Eltern Setsuko und Hideo Inzinski. Ihr Vater hatte nie Zeit für sie und hat Akiza wegen seiner Arbeit oft versetzt. An ihrem neunten Geburtstag kam er auch nicht, schenkte ihr aber nachträglich ein neues Deck. Trotzdem konnte er nie mit ihr nachfeiern, weil er immer arbeiten musste. Mit der Zeit fühlte sie sich von ihrem Vater zurückgewiesen. Doch als er die Zeit fand, sich mit Akiza einmal zu duellieren, wollte er das Duell mittendrin abbrechen, da er ein Anruf bekam und noch ein Termin hatte. Sie ist daraufhin sehr wütend geworden und hatte damit ihre Kräfte als Auserwählte erweckt und die Duellhologramme aus Versehen Realität werden lasen. So hatte Akiza aus Versehen ihren eigenen Vater bei einem Duell verletzt. Sie war seit dem völlig verängstig und verwirrt, aber auch bei ihren Vater fand sie keinen Trost, da dieser sich auch nun ein wenig vor seiner Tochter fürchtete und sie daher noch mehr zurückwies. Diese Vorfälle sind nach und nach zur Routine geworden, meistens wenn die anderen Kinder sie wegen ihrer Kräfte Monster nannten.


Teenager Zeit

Aki12.png

Allein an der Duellakademie

Akizas Eltern schickten sie auf eine Duellakademie. An der Duellakademie wurde sie auch schnell gefürchtet und hatte keine Freunde, weil sie einen Studenten bei einem Duell verletzte hatte. Akiza lief dann von der Akademie weg, um nach Hause zurückzukommen. Dort aber sah sie, dass ihre Eltern sie in keiner Weise vermissten, was für Akiza ein harter Schock war. Als sie dann weg lief, beschloss sie, dass, wenn ihr Vater ohne sie einfach so lachen könne, werde sie auch einfach lachen, wenn sie ihre Kräfte, die ihr Vater fürchtet, einsetzt. Akiza litt seitdem an einer gespaltenen Persönlichkeit. Sie verfluchte ihre Kräfte, die ihr Leben zerstört hatten, aber zum anderen lebte sie ihre brutale Seite in ihren Duellen aus und genoss es. Sie erschuf danach ihre zweite Identität die "Schwarze Rose", um sich immer noch zu duellieren. Sie hatte gehofft, jemanden zu finden, der ihr helfen könnte, aber leider war dem nicht so. Akiza fühlte sich aber unter ihrer Maske sicher vor den Beschimpfungen der anderen Leuten. Irgendwann traf sie dann Sayer, den einzigen Menschen, der sich nicht vor ihr fürchtete und sie auch wie einen Menschen behandelte und nicht wie Monster. Dieser wurde dann ihr Manager, doch für sie war er auch eine Art neue Familie. Sayer zeigte ihr auch, wie sie Kraft aus ihrem Schmerz beziehen konnte. Er sagte ihr dann, dass er auch besondere Fähigkeiten hat und sie deshalb perfekt für seine Psycho-Duellanten-Gruppe wäre, die Arcadia Bewegung. Akiza sollte auch nicht mehr ihre Maske tragen und sich auch nicht mehr zurückhalten. Sie lies seitdem Sayer für sich denken und tat alles, was er wollte. Sie war wie ein Werkzeug. Von ihm bekam sie auch eine Haarspange, womit sie ihre Kräfte besser kontrollieren konnte.

Fortune Cup

Aki45.png

Akiza als "Schwarze Rose"

Akiza ist ein Tag vor dem Fortune Cup als "Schwarze Rose" unterwegs und trifft Yusei dann während eines Straßenduells, wo wieder mal ihre Kräfte außer Kontrolle geraten. Als sie dann bemerkte, dass er auch ein Drachenmal besitzt, was sich wegen ihr aktivierte, rannte sie weg, bevor dieser mit ihr reden konnte.

Aki1.png

Akiza's vernichtender schlag gegen Koda

Akiza nimmt dann im Auftrag von Sayer ohne Verkleidung am Fortune Cup teil, damit sie die Stärke der Arcadia-Bewegung zeigt. Sir Randsborg war ihr erster Gegner im Turnier, der auch während des Duells ihre wahre Identität enthüllte. Sie gewann das Duell, doch lag ihr Gegner nach denn letzen schlag bewusstlos am Boden. In der Zwischenrunde im Halbfinale erfuhr man im Duell mit Profiler Koda auch vieles über ihre Vergangenheit, aber auch Koda unterlag ihr und lag zum Schluss verletzt am Boden.

Aki13.png

Akiza bittet Yusei um Hilfe

Yusei war ihr Gegner im Finale und wollte im Duell zu ihr vordringen, damit Akiza ihren Zorn hinter sich lässt. Wie es schien, konnte dieser ihr während des Duells die Freude am Schmerz und der Zerstörung nehmen und Akiza zeigen, dass sie nicht allein ist.

Aki2.png

Akiza und Luna während der Vision

Yusei gewann zwar das Duell gegen sie, aber konnte auch zu ihr vordringen, doch tauchte Sayer auf und brachte Akiza schnell weg. Leider konnte sie sich mit ihn nicht richtig aussprechen. Während des Duells von Yusei und Jack erschien ungewollt der Feuerrote Drache, darauf hin hatten Yusei, Jack, Luna und Akiza eine Vision von einer Gefahr in Form einer Spinne, die Satellite zerstört.

Verschidenes

  • Akiza ist eine der fünf Auserwälten
  • Sie ist in der dritten Saffel zusammen mit Yusei, Crow, Luna, Leo, Jack und Bruno in Team 5D's
  • Akiza hat ein Pflanzen-Deck




Yu-Gi-Oh! 5D's Charaktere
Hauptcharaktere
Nebencharaktere

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki